Ernährung als Medizin


Wann ist eine Ernährungsberatung nach den Fünf Elemeneten sinnvoll?

- bei Über- oder Untergewicht
- wenn man sich müde, schlapp oder lustlos fühlt
- wenn man unter einem "schwachen" Magen leidet, häufig aufstoßen muss, unter Sodbrennen oder Völlegefühl leidet
- bei Verdauungsstörungen
- wenn einem häufig kalt ist
- wenn man unter Hitzewallungen leidet oder/und häufig schwitzen muss
- bei Unruhegefühl, Depressionen und stressbedingten Symptomen
- bei häufigen Erkältungen
- bei Hautproblemen
- bei Menstruations- oder Wechseljahrebeschwerden
- wenn man sich gut auf die Wechseljahre vorbereiten will (ab dem 35 Lebensjahr empfohlen)
- bei Schwangerschaftsproblemen wie Übelkeit, Ödemen, aber auch zur Vorbeugung einer postpartalen Depression
- wenn sie sich einfach gesund ernähren wollen

Ich möchte speziell auch berufstätigen und gestressten Menschen zeigen, wie sie die Ernährung nach den 5 Elemente in ihren Tagesplan einbauen können. 

Nicht sinnvoll ist eine Ernährungsberatung, wenn man seine Essgewohnheiten in keinster Weise ändern will oder kann.

Oft reichen aber Kleinigkeiten, wie z.B. kleine Tipps zu befolgen (was kann man in einer Kantine oder im Gasthaus essen, welche Gewürze verwendet man, um Speisen verdaulicher zu machen).
Oft kann man schon mit wenigen Veränderungen etwas bewirken.

Die Ernährungsberatung ersetzt keine medizinische Diagnose und Behandlung.

home   Angebot und Preise   wann TCM   was ist TCM   über mich   Kontakt   Links   Impressum und AGBs